Aktuelles

Wahlrecht zur Liebhaberei bei kleinen Photovoltaikanlagen

Es gibt ein neues BMF-Schreiben zur steuerlichen Behandlung von Photovoltaikanlagen. Dieses wurde am 02. Juni 2021 veröffentlicht. Es sieht eine Vereinfachungsregelung für kleine PV-Anlagen vor. Es bestehen folgende Voraussetzungen: Leistung der Anlage bis maximal...

07. Mai 2021

Der Bundesrat hat einem Gesetz zur Eindämmung missbräuchlicher Steuergestaltungen zugestimmt. Damit sollen sogenannte Share Deals erschwert werden. Dabei wird die bisherige 95% Anteilsgrenze auf 90% gesenkt. Die Haltedauer wurde außerdem von 5 auf 10 Jahre verlängert....

04. Mai 2021

Thüringen legt Corona-Härtefallfonds auf. Dies betrifft Unternehmen und Selbständige, welche bisher keinen Zugang zu den regulären Hilfsprogrammen vom Bund und vom Land haben. Die Förderung beträgt maximal 100.000 € pro Fall (in besonderen Ausnahmefällen ist auch eine...

Ich berate Sie bundesweit persönlich vor Ort oder auch per Videochat.

Unternehmen:

  • Erstellung laufender Finanzbuchhaltung, Branchenvergleiche und Soll-Ist-Vergleiche
  • Beratung bei Kostenrechnungen
  • laufende Lohnbuchhaltung über externen Dienstleister
  • Erstellung von Gewinnermittlungen (Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung und Einnahmen-Überschuss-Rechnung)
  • Erstellung von Ertrags- und Liquiditätsplanungen
  • Beratung bezüglich Rechtsformwahl und Rechtsformwechsel
  • Investitionsberatung (z. B. Gewinnschwelle, Zuordnung zum Betriebs- oder Privatvermögen)
  • Beratung von Existenzgründern
  • Beratung zur Unternehmensnachfolge
  • Vorbereitung und Begleitung bei Bankgesprächen und Betriebsprüfungen
  • Vertretung vor den Finanzbehörden

Unternehmensberatung:

  • detaillierte Analyse der finanzwirtschaftlichen Kennzahlen (mit Ursachenermittlung für Abweichungen zu den Vorjahren und zur Branche)
  • Bilanz als Visitenkarte nutzen:
    • Verbesserung der Bilanzstruktur und des Ratings
    • Cashflow-Analyse (Geldfluss, wo kommt das Geld her und wie wurde es verwendet, Ermittlung der maximal möglichen Verschuldung)
    • Working Capital Management (Prüfung der Kapitalbindung in den Lagerbeständen, Kundenforderungen und Lieferantenschulden, Ermittlung der Durchlaufzeiten)
    • Erläuterung von entsprechenden Maßnahmen zur Erhöhung des Cashflows und Verbesserung des Working Capital (Verkürzung der Durchlaufzeiten, besserer Einsatz der liquiden Mittel)
  • Deckungsbeitragsrechnung (z. B. wo ist die Gewinnschwelle, welcher Umsatz muss bei der vorhandenen Kostenstruktur erwirtschaftet werden, Analyse der variablen und fixen Kosten)

Privatpersonen:

  • Erstellung von Steuererklärungen z. B. für Arbeitnehmer, Rentner und Vermieter
  • Hilfe bei Bezug von Lohnersatzleistungen wie z. B. Kurzarbeitergeld
  • Prüfung der Steuerpflicht bei Bezug von Renten
  • Beratung bei Erbschaften und Schenkungen
  • Beantragung von Nichtveranlagungsbescheinigungen
  • Vertretung vor den Finanzbehörden

Seminare

Ich bin als Referent (Präsenz- und Onlineseminare) in folgenden Themengebieten tätig:

  • Grundlagen des Steuerrechts
    • Einkommensteuer
    • Körperschaftsteuer
    • Gewerbesteuer
    • Umsatzsteuer
    • Grunderwerbsteuer
    • Erbschaft-/Schenkungsteuer
  • Steuern bei Finanzierungen
  • Finanzwirtschaftliche Analyse
  • Cashflow und Working Capital Management

Kontakt

Ingo Seidel
Steuerberater
Heinemannweg 3
99098 Erfurt
Telefon: 036203 73531
Telefax: 036203 73532
E-Mail: post@steuer-seidel.de
Skip to content