Aktuelles

21.11.2021 Grundsteuerreform

Im April 2018 hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass die jetzige Grundsteuer verfassungswidrig ist. Hauptkritikpunkt dabei ist, dass die Einheitswerte nach den Wertverhältnissen zum 01.01.1964 (alte Bundesländer) ermittelt werden. Im Beitrittsgebiet sind...

Wahlrecht zur Liebhaberei bei kleinen Photovoltaikanlagen

Es gibt ein neues BMF-Schreiben zur steuerlichen Behandlung von Photovoltaikanlagen. Dieses wurde am 02. Juni 2021 veröffentlicht. Es sieht eine Vereinfachungsregelung für kleine PV-Anlagen vor. Es bestehen folgende Voraussetzungen: Leistung der Anlage bis maximal...

07. Mai 2021

Der Bundesrat hat einem Gesetz zur Eindämmung missbräuchlicher Steuergestaltungen zugestimmt. Damit sollen sogenannte Share Deals erschwert werden. Dabei wird die bisherige 95% Anteilsgrenze auf 90% gesenkt. Die Haltedauer wurde außerdem von 5 auf 10 Jahre verlängert....

04. Mai 2021

Thüringen legt Corona-Härtefallfonds auf. Dies betrifft Unternehmen und Selbständige, welche bisher keinen Zugang zu den regulären Hilfsprogrammen vom Bund und vom Land haben. Die Förderung beträgt maximal 100.000 € pro Fall (in besonderen Ausnahmefällen ist auch eine...

Ich berate Sie bundesweit persönlich vor Ort oder auch per Videochat.

Unternehmen:

  • Erstellung laufender Finanzbuchhaltung, Branchenvergleiche und Soll-Ist-Vergleiche
  • Beratung bei Kostenrechnungen
  • laufende Lohnbuchhaltung über externen Dienstleister
  • Erstellung von Gewinnermittlungen (Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung und Einnahmen-Überschuss-Rechnung)
  • Erstellung von Ertrags- und Liquiditätsplanungen
  • Beratung bezüglich Rechtsformwahl und Rechtsformwechsel
  • Investitionsberatung (z. B. Gewinnschwelle, Zuordnung zum Betriebs- oder Privatvermögen)
  • Beratung von Existenzgründern
  • Beratung zur Unternehmensnachfolge
  • Vorbereitung und Begleitung bei Bankgesprächen und Betriebsprüfungen
  • Vertretung vor den Finanzbehörden

Unternehmensberatung:

  • detaillierte Analyse der finanzwirtschaftlichen Kennzahlen (mit Ursachenermittlung für Abweichungen zu den Vorjahren und zur Branche)
  • Bilanz als Visitenkarte nutzen:
    • Verbesserung der Bilanzstruktur und des Ratings
    • Cashflow-Analyse (Geldfluss, wo kommt das Geld her und wie wurde es verwendet, Ermittlung der maximal möglichen Verschuldung)
    • Working Capital Management (Prüfung der Kapitalbindung in den Lagerbeständen, Kundenforderungen und Lieferantenschulden, Ermittlung der Durchlaufzeiten)
    • Erläuterung von entsprechenden Maßnahmen zur Erhöhung des Cashflows und Verbesserung des Working Capital (Verkürzung der Durchlaufzeiten, besserer Einsatz der liquiden Mittel)
  • Deckungsbeitragsrechnung (z. B. wo ist die Gewinnschwelle, welcher Umsatz muss bei der vorhandenen Kostenstruktur erwirtschaftet werden, Analyse der variablen und fixen Kosten)

Privatpersonen:

  • Erstellung von Steuererklärungen z. B. für Arbeitnehmer, Rentner und Vermieter
  • Hilfe bei Bezug von Lohnersatzleistungen wie z. B. Kurzarbeitergeld
  • Prüfung der Steuerpflicht bei Bezug von Renten
  • Beratung bei Erbschaften und Schenkungen
  • Beantragung von Nichtveranlagungsbescheinigungen
  • Vertretung vor den Finanzbehörden

Seminare

Ich bin als Referent (Präsenz- und Onlineseminare) in folgenden Themengebieten tätig:

  • Grundlagen des Steuerrechts
    • Einkommensteuer
    • Körperschaftsteuer
    • Gewerbesteuer
    • Umsatzsteuer
    • Grunderwerbsteuer
    • Erbschaft-/Schenkungsteuer
  • Steuern bei Finanzierungen
  • Finanzwirtschaftliche Analyse
  • Cashflow und Working Capital Management

Kontakt

Ingo Seidel
Steuerberater
Heinemannweg 3
99098 Erfurt
Telefon: 036203 73531
Telefax: 036203 73532
E-Mail: post@steuer-seidel.de
Skip to content